Political Correctness!

Na, kennt ihr das auch? :;):
Ist von der Serie “Unser Lehrer Dotkor Specht”.

07.02.13 - 23:00

    22 Kommentare

  1. riot
    Am: 07. Feb. 2013 | 23:23 Uhr

    würd gern wissen wie es weiter geht/ woraus das ist

  2. remoa
    Am: 07. Feb. 2013 | 23:23 Uhr

    Wo er recht hat,hat er recht :xD:

  3. piper
    Am: 07. Feb. 2013 | 23:53 Uhr

    unser lehrer dr specht

  4. Cy
    Am: 08. Feb. 2013 | 02:25 Uhr

    dachte am ende kommt noch was witziges.

    Der Typ labert aber auch teils nen Müll daher.
    Seiner Auffassung dürfte ich:
    Zu Blondinen: Genfehlerbehaftete Frau,
    Zu Innuit: Eskimos
    Zu Asiaten: Schlitzauge.
    sagen.

    Hat ja alles irgendwo seinen Ursprung und ist im asiatischen Fall nur eine Beschreibung zur optischen Unterscheidung ohne moralische Wertung.
    Und die Blondfärbung ist auf ein defektes Gen und die fehlende Farbstoffbildung zurückzuführen.
    Blah

    Der bumst seine Schüler bestimmt auch, schliesslich war das im Mittelalter auch mal üblich, und die ganzen Moralprediger haben nur was gegen Kindesmissbrauch weil die neidisch auf ihn sind.
    Jaja, man verliert schnell den Verstand wenn man ne Horde unwissender Schüler vor sich hat dich man mit seiner Ideologie impfen möchte…

    (Sarkasmus, achtung..)

  5. Inspector Clouseau
    Am: 08. Feb. 2013 | 08:04 Uhr

    so ne Kalkleiste… Was labert der Vogelschiss denn da?

  6. moechtegernheld
    Am: 08. Feb. 2013 | 08:53 Uhr

    “Unser Lehrer Dotkor Specht” -- ich glaube einer der besten mit Hirn geschriebenen deutschen Serien. Obwohl ich eigentlich keine deutschen Serien mag!

  7. Acid
    Am: 08. Feb. 2013 | 13:59 Uhr

    Was für ein rassistischer Schwachsinn.. Schade emok. Das hat schon seine Gründe, das man bestimmte Bezeichnungen für “Rassen” (alleine das ist schon ein perverser Begriff) nicht verwendet.

  8. BorisMirkalt
    Am: 08. Feb. 2013 | 17:40 Uhr

    Acid schrieb:

    Was für ein rassistischer Schwachsinn.. Schade emok. Das hat schon seine Gründe, das man bestimmte Bezeichnungen für “Rassen” (alleine das ist schon ein perverser Begriff) nicht verwendet.

    was ist daran rassistisch ?

  9. vicfird
    Am: 09. Feb. 2013 | 00:57 Uhr

    @ BorisMirkalt:
    das habe ich mich auch gefragt

  10. vicfird
    Am: 09. Feb. 2013 | 01:20 Uhr

    @ Cy:
    ich nenne ihn aufgeklärt da er den schülern zeigt das schwarzer und neger das identische aussagt.Ich muss zugeben das das thema heikel an dieser stelle ist.

  11. Cy
    Am: 09. Feb. 2013 | 02:50 Uhr

    …Wenn man Worte ihrer 2000 Jahre alten Ursprungsform (aus einer anderen Sprache) nach definiert, und den heutigen allgemeinen Konsens wissentlich ausblendet.

    Von mir aus hätte -Schwachkopf- vor 200 Jahren eine Gehirnkrankheit bezeichnen können, wenn man heute jemanden so nennt, ist und bleibt es eine Beleidigung. Wenn ich diesen Begriff z.B. nur auf Japaner anwenden würde, wäre er zudem rassistisch, egal auf was für Eigenschaften/Äusserlichkeiten er sich bezieht.

    Ebenso: “Arschlo**”. Eigentlich nur ein Körperteil das jeder von uns besitzt. Ist das auch keine Beleidigung?

    Sprache entwickelt sich und erfährt völlig neue Bedeutungen, die von der Ursprungsbedeutung völlig abweichen.

    Und wenn Neger im Alten Rom nur “schwarz” hieß, so ist es heute trotzdem ein Schimpfwort.
    Bedeutungen verletzen, und nicht Buchstaben.

    Das kannst du ignorieren und dich weiter für liberal und aufgeklärt halten, oder du folgst der Forderung der Aufklärung und bedienst dich der Logik.
    Das paradoxe an der Sache ist, dass sich jeder für aufgeklärt hält, aber keiner Logik akzeptiert, sobald sie gegen den eigenen Glauben läuft.
    ( Halllo!, Aufklärung Glaube, Wunschdenken, oh Mann.)

  12. Waslernenwirdraus?
    Am: 09. Feb. 2013 | 09:25 Uhr

    Er hat recht in der Serie. Da in Deutschlad keine Sklaverei von Negern stattgefunden hat ist auch unser deutsches Wort Neger nicht im geringsten mit dem US-Amerikanischen Wort Nig**r gleichzusetzen. Aber Irgendeiner stellt mal ne Behauptung auf und viele meinen dann dass es so sei… traurige Wahrheit… Im Gegensatz dazu sollte man so ein Wort wie Kan**e nicht sagen, das wiederum wäre, Geschichtlich bedingt, in Deutschland sehr wohl eine Beleidigung.

  13. madlock
    Am: 09. Feb. 2013 | 11:45 Uhr

    ich kenn das nur so, neger= der schwarzliche, und albino= der weissliche

  14. ostblocknutte
    Am: 09. Feb. 2013 | 13:31 Uhr

    heißt das ich bin “genfehlerbehaftet” weil ich der herrenrasse angehöre?

  15. Amon
    Am: 09. Feb. 2013 | 15:56 Uhr

    Die negative Konnotation eines Wortes kommt niemals vom Wort, sondern immer von der Sache selbst. Man kann das Wort hundertmal wechseln (verbieten) -- die Sache bleibt. Das wusste schon Schopenhauer.

  16. DasKrönchen
    Am: 09. Feb. 2013 | 18:09 Uhr

    Ich finde er hat vollkomend recht :xD:
    Trozdem wird sich es keiner Trauen die Richtige bezeichnung zu sagen weil die leute die das nicht wissen erstmal als beleidigung sehen und man hat keine lust das dann zu erklären

  17. anon
    Am: 09. Feb. 2013 | 18:10 Uhr

    @ Cy:
    sagen nicht noch 99% der welt eskimos? glaub das ist noch okay.

  18. Marder
    Am: 09. Feb. 2013 | 21:06 Uhr

    Der Mann spricht mir aus der Seele. Den Sprachfluss aufheben ohne Sinn und Verstand ist politisch motivierter Bullshit. Political Correctness gehört verboten und zwar aus Ethical Correctness bedingt.

  19. Cy
    Am: 10. Feb. 2013 | 00:07 Uhr

    @anon, nope, sagt man heute nicht mehr.
    Ein Innuit würde sich wohl beleidigt fühlen.
    Man sagt auch nicht mehr Muselmann zu Arabern /Türken

  20. Cy
    Am: 10. Feb. 2013 | 00:09 Uhr

    @Amon.
    Und die Sache ist hier eine Diskriminierung. Diese wurde eben mit einem gewissen Wort assoziiert.
    Und Schopenhauer der häusliche Weltpessimist hat sich schon öfters geirrt, (Welt als Wille…)

    anderes Beispiel?
    Sophisten galten als “Die Gelehrten”, wurden von Menschen Sokrates jedoch mit Abneigung betrachtet.
    Hier fliesst also schon nochmal die Perspektive und subjektive Wertung mit ein.
    Soviel zu Konnotationen.

  21. foundit
    Am: 10. Feb. 2013 | 01:34 Uhr

    die Sache ist null rassistich… aber erstmal aufregen, nech?

  22. Silviera
    Am: 21. Feb. 2013 | 12:48 Uhr

    @Cy :
    Du hast vollkommen recht dass die Bedeutung aus einem Wort eine Beleidigung macht. Aber benutz doch mal selbst deine so hoch gepriesene Logik für eine Sekunde und bedenke dass man die ganze Sache umdrehen kann:
    Mich (selbst Ausländer) würde es viel mehr stören wenn einer krampfhaft versucht neue “trends” aufzustellen wie man mich zu bezeichnen hat. Sobald du Wörter, die in ihrem Zusammenhang nur der Beschreibung dienen, als Beleidigung auffasst, bist doch du derjenige der rassistisch über etwas nachdenkt oder etwa nicht?
    Voneinander unterscheiden kann man eben nur durch Unterschiede (was eine Erkenntnis).
    Aber vorallem sollte man ein Begriff nie aus dem Kontext reißen und verbieten bringt schon gar nichts, denn “Oh ich darf Neger nicht sagen, also denk ich mir nichts neues aus sondern fange an tolerant zu sein” said no racist ever.

    und der neue Trend Maximalpigmentiert (wie schreibt man den scheiß überhaupt) ist doch auch nur “schwarz” in einer anderen sprachform die dazu noch biologisch beschreibend ist, was denjenigen, den man beschreibt wie ein (Versuchs)Objekt erscheinen lässt.

    Also kein aufregen über einzelne Benutztung von Wörtern sondern auf den Kontext achten.

    Ich fühl mich ja auch nicht Beleidigt wenn ein Kumpel “Spaghettifresse” zu mir sagt, aber wohl wenn jemand mich mit einer abwertenden Betonung “Italiener” sagt. Darf man deswegen jetzt auch nicht mehr Italiener sagen?

    PS. Die Inuit/Eskimo Sache ging ja auch voll nach hinten los. Denn da wurd mal wieder ein Trend gegründet von jemanden der keine Ahnung hatte.
    Ich weiß auch nicht mehr genau wie das war aber ich glaube Inuit ist nur ein bestimmter Volksstamm und nun alle “Eskimos” Inuit zu nennen beleidigt dementsprechend die anderen Volksstämme umso mehr. So als würde man ab heute zu allen Deutschen nur noch Bayrer sagen.


Lauf ein bisschen EMOK und hinterlass einen Kommentar!

:xD: :rolleyes: :red: :nadu: :loveagro: :evilgrin: :emo: :ahhh: :O_O: :;): ::P: ::DD: ::/: ::): ::(: :8):