Gadgets:

Toilets around the World 2016

Nintendo Kleid

18 Kommentare zu "EMOK Picdump #307"

  1. shoox  schrieb vor  3 Jahren
    0

    nice dump mal wieder :xD:

    0
  2. IchiXXX  schrieb vor  3 Jahren
    0

    55 und 63 sind doppelt

    0
  3. Schizo666  schrieb vor  3 Jahren
    0

    Wenn das Material auf der Blüte 7 mal leichter als Luft ist, warum schwebt es dann nicht wie ein Heliumballon davon?

    0
  4. Carch  schrieb vor  3 Jahren
    0

    @ Schizo666:
    Erdanziehung und fehlender Auftrieb.

    0
  5. G-L-U-K  schrieb vor  3 Jahren
    0

    @Carch:
    Bullshit! Es müsste regelrecht in die Luft schießen. Die Erdanziehung zieht ja die Luft sieben mal stärker richtung Erdkern, als das Material. Schaumstoff ist ja auch leichter als Wasser und sinkt auch nicht wegen der Erdanziehung zum Grund. Ist es leichter als Luft hebt es ab.

    0
  6. Test  schrieb vor  3 Jahren
    0

    http://en.wikipedia.org/wiki/Aerographene

    Weil das Teil drinnen noch Luft hat, welche es an den Boden „drückt“

    0
  7. Typ  schrieb vor  3 Jahren
    0

    @G L U K es schwebt nicht wegen der Anziehungskraft und Schamumstoff schwimmt wegen des Auftriebs der höher ist als die anziehung

    0
  8. FireLighter  schrieb vor  3 Jahren
    0

    Wiso werden manchmal Kommentare die man gerade verfasst hat eigentlich nicht angezeigt? Murks!

    0
  9. FireLighter  schrieb vor  3 Jahren
    0

    Carch und Typ bitte noch mal den Physikuntericht besuchen.

    Vereinfacht gesagt, ein Material erhält auftrieb wenn es leichter ist, als das es umgebende Medium.
    ‚Der Block müsste also tatsächlich nach oben schweben, sofern der Text auf der Bild stimmt.
    Denn der Auftrieb in der Luft wäre größer als die Erdanziehung.

    0
  10. FireLighter  schrieb vor  3 Jahren
    0

    Wenn man sich so anschaut was zu dem Material „Aerographit“ alles geschrieben wird, scheint es als würden alle von einem Text abschreiben der nicht wirklich korrekt zu sein scheint, zu viele Unstimmigkeiten.

    Wenn man den reinen Zahlen glauben dürfte wäre es 6 mal leichter als Luft. Vermutlich wurde aber einfach der Begriff der Dichte etwas eigen ausgelegt, man wiegt das Ding im Vakuum, 1 cm³ entspricht dann 0,2Gramm, in der Luft füllen sich aber die Freiräume des porösen Materials mit Luft, angeblich 99% des Volumens, damit wiegt 1cm³ dann ca 1,2g (Gewicht der Luft) PLUS die 0,2g des Materials.

    Da von leichter als Luft zu sprechen ist ziehmlich daneben.

    Lachhaft wird es, wenn einige Zeitungen schreiben, im Vakuum würde es davon schweben.
    „Im Vakuum schwebt es davon“ aus der http://www.seiten.faz-archiv.de/faz/20120801/fnuwd1201208013578940.html
    Woher bitte sollte die nötige, der Erdanziehung entgegen wirkende Kraft kommen?
    Das ganze wirkt mehr nach propaganda der Chinesen, frei nach dem Motto, seht her was wir tolles können. Und die Presse hier frisst es einfach ohne drüber nachzudenken.

    Sorry, ging irgendwie nicht als ein Kommentar zu posten

    0
  11. Sumpfsuppe  schrieb vor  3 Jahren
    0

    Also ich löse mal den Konflikt: in dem Bild wird von „leichter“ gesprochen, was natürlich relativ ist, da z.B. warme Luft leichter ist als Kalte. Ich denke mal man geht von der Dichte bei einer Raumtemperatur von 20°C aus, die wissenschaftliche Standarttemperatur. Luft hat eine Dichte von ca. 0,0013g/cm³. Wenn die Dichte also 7mal kleiner ist, wäre das ca. 0,00019g/cm³. Nun ist es aber so, dass alles was eine geringer Dichte hat als ein anderer Stoff , auf dem anderen „schwimmt“. So schwimmt zB alles auf Wasser, was eine Dichte von <1g/cm³ hat. Schizo und GLUK haben also recht: da die Dichte der Luft größer als die des Stoffes sein soll. Die Luft würde dem Stoff also wie Wasser Auftrieb gegen.

    0
  12.  schrieb vor  3 Jahren
    0

    schon aufgefallen das auf bild 117 jemand englische schilder an nen deutschen glaskontainer hängt ?!

    0
  13. Zek  schrieb vor  3 Jahren
    0

    Kann mir einer sagen, was das für eine Pflanze auf Bild 9 ist?

    0
  14. Darky  schrieb vor  3 Jahren
    0

    @ Zek:
    Ja. Das ist ein Bonsai im Herbst. Welche Art genau, weiß ich nicht, aber der Besitzer/Fotograf bezeichnete den als „maple forest“, also Ahornwald: http://ibonsaiclub.forumotion.com/t4365p15-show-the-autumncolour-from-your-bonsai

    0
  15. tmm  schrieb vor  3 Jahren
    0

    @m² : US-Stützpunkt

    0
  16. Foxxy  schrieb vor  3 Jahren
    0

    #9: Fakt ist das es nicht aus China kommt sondern aus Norddeutschland.

    0
  17. Sandy  schrieb vor  3 Jahren
    0

    die pflanze sieht nach einem acer palmatum aus, welche sorte , ist schwer zu erkennen, könnte ein „osakazuki“ in bonsaiform sein…

    0
  18. Gedöntz  schrieb vor  3 Jahren
    0

    Nice dump und nette damen dabei :)

    0

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

:xD: :red: :puke: :o_O: :nom: :love: :lol: :heul: :evil: :;): ::|: ::P: ::O: ::DD: ::/: ::): ::(: :8):